Geburtsvorbereitende Akupunktur

Die geburtsvorbereitende Akupunktur ist eine Möglichkeit, sich auf die Geburt vorzubereiten und den Geburtsverlauf positiv zu beeinflussen.

Die Akupunktur als Teil der traditionellen chinesischen Medizin stärkt die Muskulatur, hilft der Reifung des Muttermundes und stärkt die innere Mitte.  Wissenschaftliche Untersuchungen der Universität Mannheim haben gezeigt, dass die geburtsvorbereitende Akupunktur die Dauer der sogenannten Eröffnungsperiode signifikant verkürzen kann.

Bei komplikationslosem Schwangerschaftsverlauf beginnt man mit der Akupunktur ab der 37. SSW (36+0) und macht wöchentlich eine Behandlung von etwa 20 - 30 Minuten.

Die Akupunktur-Nadeln werden am Unterschenkel gesetzt. Tragen Sie deshalb bitte einen Rock oder eine Hose mit weitem Bein, so dass Sie das Hosenbein hochschieben können.

Zeitraum Titel Standardpreis Freie Plätze Anmeldung
09.12.2019 Akupunktur 18 Uhr € 15,00 genug Anmelden
15.12.2019 Akupunktur 18 Uhr - ausnahmsweise Sonntag € 15,00 genug Anmelden
23.12.2019–05.01.2020 In diesem Zeitraum findet leider keine Akupunktur statt. siehe Kosten-Info
06.01.2020 Akupunktur - Uhrzeit wird noch bekannt gegeben. € 15,00 genug Anmelden
13.01.2020 Akupunktur 16 Uhr € 15,00 genug Anmelden
20.01.2020 Akupunktur 18 Uhr € 15,00 genug Anmelden
26.01.2020 Akupunktur 18 Uhr - ausnahmsweise Sonntag € 15,00 genug Anmelden
03.02.2020 Akupunktur 16 Uhr € 15,00 genug Anmelden