Pilates mit Baby

Pilates nach der Geburt ist das schonendste und effektivste Training für einen flachen Bauch und einen starken Beckenboden. Es beinhaltet Dehnungs- und Kräftigungsübungen, die sich vor allem auf die Körpermitte konzentrieren, den Rücken kräftigt und Bauch & Beine strafft.

In diesem Kurs werden Übungen der Pilates-Methode speziell für Mütter gemacht, bei denen ihr Baby integriert werden kann, und somit die Mutter-Kind Bindung gefördert wird.

Durch eine Schwangerschaft und die Geburt ist der Körper aus dem Gleichgewicht geraten. Besonders der Beckenboden und die Körpermitte werden durch das Pilates-Training gekräftigt. Durch gezielte Übungen wird die geschwächte Muskulatur gestärkt und die Körperwahrnehmung sensibilisiert.

Pilates verbessert die Körperhaltung, baut die wichtige Tiefenmuskulatur auf, die den Rücken entlastet, verbessert die Beweglichkeit und Spannungen werden abgebaut.

Die Übungen stärken den Rücken und entlasten den Schulter- und Nackenbereich, der vom Stillen und Tragen des Kindes besonders beansprucht wird. Konzentrierte Atemübungen beruhigen das Nervensystem und steigern das Wohlbefinden, und man findet nach der Geburt schnell zu einer besseren inneren Balance zurück.

Der Kurs kann parallel zu einem Rückbildungskurs gemacht werden oder daran anschließen.